Mehrbenutzer-Software

Groupware ist Mehrbenutzer-Software, die zur Unterstützung von kooperativer Arbeit entworfen und genutzt wird und die es erlaubt, Information und (sonstige) Materialien auf elektronischem Wege zwischen den Mitgliedern einer Gruppe koordiniert auszutauschen oder gemeinsame Materialien in gemeinsamen Speichern koordiniert zu bearbeiten.

  • Oberquelle, H. (1991) Kooperative Arbeit und menschengerechte Groupware als Herausforderung für die Software-Ergonomie. IN Oberquelle, H. (Ed.), Kooperative Arbeit und Computerunterstützung. Göttingen.
    [Bibtex]
    @INCOLLECTION{Oberquelle1991,
    AUTHOR = {Oberquelle, Horst},
    EDITOR = {Oberquelle, Horst},
    TITLE = {{Kooperative Arbeit und menschengerechte Groupware als Herausforderung f{\"u}r die Software-Ergonomie}},
    BOOKTITLE = {Kooperative Arbeit und Computerunterst{\"u}tzung},
    ADDRESS = {G{\"o}ttingen},
    PUBLISHER = {Verlag f{\"u}r Angewandte Psychologie},
    SERIES = {Arbeit und Technik: Praxisorientierte Beitr{\"a}ge aus Psychologie und Informatik},
    VOLUME = {I},
    ISBN = {3-87844-018-9},
    YEAR = {1991},
    PAGES = {1--10},
    }